Feb
17
2010

Laserscanner

Die Revolution des 3D Laserscannings
Exakte Messungen in 3 Dimensionen. Jetzt ganz einfach per Fingertipp.

Immer mehr Branchen und Anwender, die traditionell mit zweidimensionalen Plänen und schematischen Darstellungen arbeiten, entdecken die Vorzüge dreidimensionaler Planungs- und Dokumentationswerkzeuge.

Ob Architektur und Anlagenbau, Qualitätskontrolle und Reverse Engineering oder Denkmalschutz und Forensik – 3D-Dokumentationen via Laserscanner bieten handfeste Vorteile gegenüber allen herkömmlichen Messmethoden. Denn der Laserscanner erfasst pro Sekunde rund eine Million Messpunkte und erstellt so ein exaktes, dreidimensionales Abbild seiner Umgebung. Mit geeigneten Plug-ins kann dieses direkt in eine Vielzahl von Softwares importiert werden.

Mit dem Focus3D bietet FARO jetzt einen revolutionären neuen Laserscanner an, der sich ganz einfach und intuitiv per Touchscreen bedienen lässt. Darüber hinaus ist er deutlich kompakter und überdies kostengünstiger als bisherige Modelle. So bietet der Focus3D all das, was man von einem professionellen 3D Laserscanner erwarten darf – in einer ungekannten Dimension der Einfachheit.

Messmethode:
Entfernung:
Der Laserscanner verwendet einen Laserstrahl, der von einem Objekt zum Scanner zurückreflektiert wird. Die Distanz wird durch den Phasenwechsel zwischen dem sendenden und dem empfangenden Strahl millimetergenau gemessen.

Vertikaler Winkel:
Der Spiegel leitet den Laserstrahl in vertikaler Richtung auf dasselbe Objekt. Der Winkel wird gleichzeitig mit der Distanzmessung encodiert.

Horizontaler Winkel:
Der Laserscanner dreht sich beim Scannen horizontal um 360˚. Der horizontale Winkel wird gleichzeitig mit der Distanzmessung encodiert.

Bestimmung der 3D-Koordinate:
Entfernung sowie vertikaler und horizontaler Winkel ergeben eine polare Koordinate (δ, α, β), die in eine kartesische Koordinate (x, y, z) konvertiert wird.

Architektur und Bauingenieurwesen:
Mit dem Focus3D gibt FARO Architekten, Bauingenieuren und Vermessern ein leistungsfähiges Werkzeug zur schnellen, lückenlosen und exakten Dokumentation des Ist-Zustands von Gebäuden und Baustellen aller Art an die Hand.

Anwendungsbeispiele:

  • Aushubüberwachung: Einfache und exakte Volumen- und Dimensionskontrolle von Baugruben und Aushub
  • Setzungskontrolle: Dokumentation von Setzungsprozessen und Überwachung von Gegenmaßnahmen
  • Fassadenprüfung: Dreidimensionale Maßkontrolle von Rohbauten und Fassadenteilen vor der Montage
  • Prüfung und Wartung von Tragwerken: Schnelle und kostengünstige
  • Prüfung der vorgegebenen Belastbarkeit von Tragwerken sowie deren Prüfung von Verschleiß
  • Inspektion von Freiform-Bauteilen: Präzise Dimensionskontrolle komplexer Freiform-Bauteile
  • Bauen im Bestand: Exakte geometrische Erfassung von Bestandsobjekten als Basis für Um- oder Erweiterungsbauten
  • Baufortschrittsüberwachung: Lückenlose Erfassung und Überwachung
  • des Baufortschritts zur rechtlichen und technischen Dokumentation

 

Software:
Der FARO Laser Scanner Focus3D und die SCENE-Software sind mit allen gängigen Softwareanwendungen im Bau- und Vermessungswesen kompatibel. Über die flexiblen Schnittstellen von SCENE lassen sich neben AutoCAD Architecture oder REVIT viele weitere CAD-Anwendungen wie Rhino, Microstation, Nemetschek und ArchiCAD anbinden.

Nutzen:

  • Schnelle, einfache und vollständige Erfassung des Ist-Zustands von Gebäuden und Baustellen
  • Revolutionäres Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfaches WebSharing der Scandaten über FARO WebShare

 

Kommentare sind geschlossen.



Der Laserscanner Blog

Alles rund um Laserscanning, 3D-Dokumentation und 3D-Messtechnik für Architekten und Bauingenieure

RSS Feed RSS-Feed

Follow us on twitter

Follow us on twitter

Aktuelle Kommentare

    Rss-Feed