Jun
14
2013

Ralf Drews auf der Control: „Kunden für komplexe Anforderungen optimal wappnen“

Ralf Drews

Spannend war es wieder auf der Control, der internationalen Leitmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart. Vielfältige Technik, internationale Aussteller und unzählige Anregungen machten den Besuch der Messe lohnenswert. Das war genau der richtige Ort und Zeitpunkt für Ralf Drews, sich der Öffentlichkeit vorzustellen. Seit Jahresanfang ist er Managing Director von FARO Europe.

Das Credo von FARO zeigt sich durch alle Produktlinien hindurch: Messsysteme können anwenderfreundlich sein. Selbst wenn die Komplexität steigt – die Technik muss immer einfach zu bedienen sein. Dieses Ziel wird auch Ralf Drews bei den portablen FARO Messsystemen ständig im Blick behalten und setzt damit die Anforderungen der Kunden an erste Stelle. Neueste Lösung, die es auf der Control zu sehen gab: der sogenannte FARO TrackArm. Er erweitert das Messvolumen des FARO ScanArms durch die Kombination mit dem FARO Laser Tracker Vantage in einem Koordinatensystem. Innovative Adapter ermöglichen eine kabellose Verbindung der beiden Messsysteme. Damit erreicht der äußerst flexibel bewegbare Arm nahezu jeden verborgenen Winkel an Bauteilen und gleichzeitig eine enorme Reichweite von bis zu 80 Metern. Der ScanArm kann bei den Messungen beliebig oft neu positioniert werden. Ein erneutes Einmessen ist nicht notwendig. Eine deutliche Arbeitserleichterung in der Praxis.

Auch den FARO Laser Scanner Focus3D sieht Ralf Drews als ein perfektes Beispiel dieses Gedankens: „Mit seiner Bedienerfreundlichkeit und Flexibilität verkörpert er quasi unsere Strategie. Der Mobilitätsgewinn und Qualitätssprung durch den Focus3D, den wir vor gut zwei Jahren auf den Markt gebracht haben, war eine Revolution am Markt. Der Scanner verfügt über eine integrierte Farbkamera, hat eine bessere Genauigkeit und vermindertes Rauschen und ist zugleich radikal kleiner, leichter, bedienungsfreundlicher und deutlich kostengünstiger als andere Lösungen am Markt.“ Gerade in den 3D-Anwendungen, mit denen sich Unglaubliches realisieren lässt, sieht der Geschäftsführer große Potenziale.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



Der Laserscanner Blog

Alles rund um Laserscanning, 3D-Dokumentation und 3D-Messtechnik für Architekten und Bauingenieure

RSS Feed RSS-Feed

Follow us on twitter

Follow us on twitter

Aktuelle Kommentare

    Rss-Feed