Jun
28
2012

3D-Dokumentation goes (Middle) East

Die Baubranche im Nahen Osten und Nordafrika boomt. Wolkenkratzer schießen in die Höhe, die Infrastruktur holt Jahrzehnte der Erneuerung nach. Die Metallindustrie spielt für den Aufschwung in der Region eine wichtige Rolle. Immer mehr Konzerne setzen dabei auf 3D-Dokumentation: zur Optimierung von Produktionsabläufen, aber auch um für die strengen Kontrollen gerüstet zu sein.

Überholen ohne Einzuholen

Einer der größten Profiteure der voranschreitenden Globalisierung ist sicherlich die MENA-Region. MENA steht für „Middle East and North Africa“ und umschließt für gewöhnlich die Staaten „von Marokko bis Iran“. Boeing und Volkswagen, Ford und Siemens haben sich in der Region angesiedelt. Viele der weltweit größten Unternehmen oder ihre Zulieferer setzen auf die billigen Arbeitskräfte und niedrigen Energiekosten. Anders als in vielen Dritte Welt Ländern aber, hat sich die Infrastruktur in der MENA-Region innerhalb weniger Jahre dem westlichen Standard genähert. Neue Fernstraßen und Flughäfen, ausgebaute Bahnnetze und Häfen verbinden die Länder.

Ausländische Investitionen lassen Rohstoffindustrie boomen

Der Zustrom ausländischer Unternehmen und die Investitionen in die Infrastruktur lassen auch die einheimische Metallindustrie boomen. Die Fabriken brauchen Rohstoffe zur Weiterverarbeitung, die Bauindustrie verschlingt den Stahl tonnenweise. Dabei hat die Branche 3D-Dokumentation als Tool entdeckt: FARO Laserscanner kommen sowohl bei der Optimierung der Prozessabläufe als auch bei der Produktkontrolle zum Einsatz. Die tragbaren Messsysteme erlauben es den Ingenieuren ihre Arbeit an Ort und Stelle zu überprüfen. Die Laserscanner können genau da eingesetzt werden, wo millimetergenaue Messungen notwendig sind: bei der Inspektion von Bauteilen und Montageprozessen, zur Überprüfung der Fertigungsplanung und im Zuge der Bestandsdokumentation.

3D-Dokumentation beugt Fertigungsfehlern vor

3D-Dokumentation hilft so, kostspielige Fertigungsfehler zu erkennen oder ganz zu vermeiden. So werden Produktivität und Profitabilität gesteigert. Da die Bauteile zur Kontrolle dank des Laserscanners gleich vor Ort vermessen werden können, entfallen aufwändige Transportwege und -kosten zu Kontrollstätten. Darüber hinaus nimmt die Erfassung per Laserscanner nur einen Bruchteil der Zeit in Anspruch, die herkömmliche Instrumente für die Vermessung benötigen.

3D-Dokumentation für Produktionsplanung essentiell

Sind die Laserscanner schon vor Ort, bietet sich eine zusätzliche Erfassung der Räumlichkeiten an. Die Pläne liefern den Betreibern wichtige Erkenntnisse zur Optimierung ihrer Arbeit: Mit Hilfe der 3D-Dokumentation lassen sich die Produktionsabläufe visualisieren und so unnötig lange Wege erkennen. Bei Erweiterungen der Anlagen können die Ingenieure schon in der Planungsphase am PC überprüfen wie neue Teile in die Fabrik passen. So lassen sich teure Anpassungen und Verbesserungen zu einem späteren Zeitpunkt ausschließen.

Bauteilprüfungen per Laserscanner

Doch bei weitem der wichtigste Faktor für den Einsatz von Laserscannern in der Metall- und Stahlindustrie der MENA-Region sind Inspektion und Nachprüfung von Bauteilen. Für die Aufrechterhaltung schlanker Abläufe sind regelmäßige Bauteilprüfungen und Maßpläne essentiell. Die Qualitätsstandards sind höher denn je, ebenso der Druck Produktionsabfälle und damit auch die Kosten zu minimieren. Der Vorteil der Laserscanner liegt klar in ihrer Geschwindigkeit. Die Vermessung der Teile erfolgt quasi in Echtzeit, Verzögerungen in der Produktion entstehen nicht.

FARO unterstützt Bauboom

Ein Abwärtstrend in der Branche ist nicht zu erkennen. Der Stahlbedarf der MENA-Region stieg von 70 Millionen Tonnen in 2007 auf 90 Millionen Tonnen in 2010. In der Industrie sind zurzeit knapp 100 FARO Laserscanner im Einsatz. Im Nahen Osten und Nordafrika unterstützt FARO so einige der schwierigsten und kompliziertesten Projekte der Baubranche.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



Der Laserscanner Blog

Alles rund um Laserscanning, 3D-Dokumentation und 3D-Messtechnik für Architekten und Bauingenieure

RSS Feed RSS-Feed

Follow us on twitter

Follow us on twitter

Aktuelle Kommentare

    Rss-Feed