Sep
02
2011

Eingestürztes Stadiondach mit Hilfe von Laserscannern repariert

Ein halber Meter Neuschnee brachte im vergangenen Winter das Stadiondach des Metrodomes in Minneapolis, Minnesota (USA) zum Einsturz. Experten aus dem ganzen Land wurden eingeflogen, um die Schadensituation zu erfassen und das Dach zu reparieren. Die Firma Clark Engineering unterstützte die Rekonstruktion mit Hilfe eines Laserscanners.

Experten nutzen Laserscanner zur Risikoanalyse

Im Dezember 2010 traf einer der schwersten Stürme seit Beginn der Wetteraufzeichnung den Norden der USA. Fast ein halber Meter Neuschnee fiel in der Region um den Minneapolis Metrodome. Das Tragluftdach des Stadions hielt den Schneemassen nicht stand: Mehrere Paneele rissen, weitere wurden absichtlich zerstört, um die Last auf die Dachkonstruktion zu verringern. Eine der ersten Einsatzcrews an der Unfallstelle war Clark Engineerings Notfallteam. Mit ihren Laserscannern erfassten sie den Ist-Zustand des Stadions und definierten Bereiche, die von den diversen Arbeitscrews gefahrlos betreten werden konnten. Diese Überprüfungen wurden regelmäßig durchgeführt, da sich die Wetterverhältnisse jederzeit weiter verschlechtern konnten.

Laserscanner begleiten Kompletterneuerung des Dachs

In enger Zusammenarbeit mit den Dachkonstrukteuren wurde jedes Paneel einzeln per Laserscanner vermessen. Die hohe Detaildichte der Laserscanner garantierte eine zuverlässige Zustandsdokumentation der Dachkonstruktion. Aufgrund dieser Ergebnisse beschloss die Bauleitung im Februar 2011 eine Kompletterneuerung des Tragluftdachs. Sowohl das ansässige Footballteam, als auch mehrere Baseballmannschaften nutzen den Hubert H. Humphrey Metrodome in Minneapolis. Die Rekonstruktion musste also schnell fertig gestellt werden. Clark Engineering begleitete die Arbeiten mit einer kontinuierlichen Bauüberwachung per Laserscanner bis zur Komplettierung Anfang August. Ohne die Laserscanner Technologie wäre die Dachrekonstruktion in dieser Zeit nicht realisierbar gewesen.

Ein Blog dokumentierte regelmäßig die Baufortschritte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



Der Laserscanner Blog

Alles rund um Laserscanning, 3D-Dokumentation und 3D-Messtechnik für Architekten und Bauingenieure

RSS Feed RSS-Feed

Follow us on twitter

Follow us on twitter

Aktuelle Kommentare

    Rss-Feed